Über uns
Karriere & Ausbildung
Regionales Engagement
News

Energieversorgung Limburg GmbH

Ste.-Foy-Straße 36 65549 Limburg
Telefon: 06431 2903-0

Anfahrt & Kontakt

Intelligente Ladelösungen für Limburg – EVL kooperiert mit „Ladenetz“ für mehr Flexibilität und einfachem Bezahlsystem

Smart, intuitiv und ohne Aufwand – so ist in Kürze die Handhabung der öffentlichen Ladesäulen der Energieversorgung Limburg. Zukünftig kooperiert der regionale Energieversorger mit „Ladenetz“, dem Partner für eine effektive und einheitliche Ladeinfrastruktur. Diese Neuerung bringt ein vereinfachtes Bezahlsystem mit flexiblen Möglichkeiten mit sich und schließt alle öffentlichen Ladestationen für Elektrofahrzeuge in Limburg und dessen Stadtteile mit ein. Die EVL erweitert dadurch ihre Tarifstruktur und passt ihre Preise einem marktgerechten Niveau an. Strom- und Erdgaskunden des lokalen Energieversorgers profitieren zudem an den öffentlich zugänglichen Ladesäulen von einem vergünstigten Tarif. Nach wie vor ist das E-Tanken von Strom aus 100% erneuerbaren Energiequellen mit sämtlichen Ladekarten möglich.

Die Kooperation mit „Ladenetz“ ermöglicht den Ausbau der Ladeinfrastruktur in Limburg. So werden kurzfristige Lademöglichkeiten für Elektrofahrzeuge gewährleistet. Strom- und Erdgaskunden der EVL laden mit einer EVL Ladekarte an den öffentlichen Ladesäulen zu einem vergünstigten Tarif. Die Karte ist jederzeit bei dem regionalen Energieversorger erhältlich. Aber auch Ladekarten anderer Anbieter sind zum E-Tanken an diesen Ladestationen nutzbar (= Roaming). Somit können auch die ausgegebenen Ladekarten des bisherigen Partners „The New Motion“ weiterhin verwendet werden. Zusätzlich bietet die neue Kooperation mit „Ladenetz“ das Laden via Smartphone über die „Ladenetz“-App (= Ad-Hoc-Laden). So entsteht ein vereinfachtes Bezahlsystem, das zukünftige Ladevorgänge an den öffentlichen Ladesäulen flexibler gestaltet. Detaillierte Informationen zu den verschiedenen Tarifen und Abrechnungspreisen sind jederzeit auf der Webseite der Energieversorgung Limburg einsehbar.

„Uns als regionalem Energieversorger ist es wichtig, die öffentliche Ladeinfrastruktur in Limburg weiterhin auszubauen und das Angebot dafür noch attraktiver zu gestalten“, so Gert Vieweg, Geschäftsführer der Energieversorgung Limburg.

„Das Ziel der EVL ist es, den Schadstoffausstoß in Limburg langfristig zu verringern, Lärmbelastung entgegenzuwirken und den Zuwachs der E-Mobilität positiv zu begünstigen. Die E-Mobilität nimmt zunehmend und spürbar an Fahrt auf und genau dort müssen wir anknüpfen.“ Um den Wechsel zu „Ladenetz“ zu ermöglichen, sind umfassende Umbauarbeiten an den öffentlichen Ladesäulen notwendig. Diese beginnen im Laufe der ersten Dezemberwoche und werden einige Tage in Anspruch nehmen. Die Kooperation mit „Ladenetz“ beginnt unmittelbar nach Abschluss der Umbauarbeiten. Während dieser Zeit bleiben die Ladestationen weiterhin nutzbar.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück zur Übersicht