Über uns
Karriere & Ausbildung
Regionales Engagement
News

Energieversorgung Limburg GmbH

Ste.-Foy-Straße 36 65549 Limburg
Telefon: 06431 2903-0

Anfahrt & Kontakt

Tausch der Pumpensysteme zur Steigerung der Effizienz: EVL beantragt Fördermittel für Pumpensysteme am Standort Offheimer Höhe, Hochbehälter Süd und Brunnen 6

Die Energieversorgung Limburg an der Lahn führt zwei Sanierungen in dem Wasserwerk, die im Rahmen der Nationalen Klimainitiative vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert und bezuschusst werden, durch.

Zum einen werden die Brunnenpumpe mit Steigleitung und Kabel unter dem Förderkennzeichen: 03K16979 am Brunnen 6 - Weidenweg der Wasserwerke Limburg a. d. Lahn ausgetauscht.

Zum anderen findet eine Restauration der Trinkwassersysteme Offheimer Höhe und Hochbehälter Süd unter dem Förderkennzeichen: 03K16911 statt.

Die Reduktion des Stromverbrauchs bildet das primäre Ziel der Vorhaben und wird durch den Einbau energieeffizienter Aggregate realisiert. Dadurch wird der Ausstoß von klimaschädlichem CO2 verhindert und ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Die Projekte werden noch in diesem Jahr, in Zusammenarbeit mit der Firma S.P.S Schüttler Pumpen-Service OHG dem Pumpenhersteller Grundfos, umgesetzt.

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

http://www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Bmub Nki Gefoerdert Rgb De 2020 Quer test
Zurück zur Übersicht