Kennzeichnung der Stromlieferungen

Stromkennzeichnung gemäß § 42 Energiewirtschaftsgesetz vom 7. Juli 2005 (BGBI. I S. 1970, 3621), das durch Artikel 3 Absatz 4 des Gesetzes vom 4. Oktober 2013 (BGBI. I S. 3746) geändert worden ist (EnWG). Angaben auf Basis der Daten für das Jahr 2020.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Servicecenter.

pdf 637 KB Stromkennzeichnung 2020

Gesamtstromlieferungen des Unternehmens

Gesamtstromlieferung test


CO2-Emissionen143 g/kWh
Radioaktiver Abfall0,0001 g/kWh

Stromerzeugung
in Deutschland

Stromerzeugung In Deutschland test


CO2-Emissionen492 g/kWh
Radioaktiver Abfall0,0003 g/kWh

EVL Ökostrom

Kostrom test


CO2-
Emissionen
0,0 g/kWh
Radioaktiver
Abfall
0,0
g/kWh

Verbleibender Energieträgermix

Verbleibender Energietraegermix test


CO2-Emissionen184 g/kWh
Radioaktiver Abfall0,0002 g/kWh
  • Kernenergie
  • Erneuerbare Energien, finanziert aus der EEG-Umlage
  • Erneuerbare Energien aus der Region, finanziert aus der EEG-Umlage
  • Erneuerbare Energien mit Herkunftsnachweisen, nicht finanziert aus der EEG-Umlage
  • Mieterstrom, finanziert aus der EEG-Umlage
  • Kohle
  • Erdgas
  • Sonstige fossile Energieträger

Stand der Information: 01. November 2021