Über uns
Karriere & Ausbildung
Regionales Engagement
News

Energieversorgung Limburg GmbH

Ste.-Foy-Straße 36 65549 Limburg
Telefon: 06431 2903-0

Anfahrt & Kontakt

50-jähriges Jubiläum für guten Zweck: EVL spendet Einnahmen

spendenuebergabe

Helfen, wo Hilfe gebraucht wird  – die Energieversorgung Limburg GmbH unterstützt bereits seit Jahren regionale Vereine, Organisationen und Institutionen. So spendete das lokal verankerte Unternehmen auch die gesamten Einnahmen ihrer Jubiläumsfeier für wohltätige Zwecke. Die offizielle Spendenübergabe fand am 25. Juli 2016 im Hause der EVL statt. In einer Feierstunde überreichte EVL-Geschäftsführer Gert Vieweg den Betrag von insgesamt 15.000 Euro zu gleichen Teilen an die Hospizdienste Limburg e.V. sowie die Wohngruppe Limburg. Mit dieser Zuwendung wertschätzt der Energieversorger das Engagement und die Arbeit beider Vereine.

Das 50-jährige Jubiläum der EVL wurde zum einen groß gefeiert und kam zum anderen wohltätigen Zwecken zugute. Die Hospizdienste Limburg e.V. erhielten die eine Hälfte der Erlöse. Der Limburger Verein gehört dem Hospiz- und PalliativVerband Hessen e.V. an und betreut unheilbar kranke Menschen sowie ihre Angehörigen. Ziel des Vereins ist es, Menschen ihren letzten Lebensabschnitt angemessen zu gestalten – „Leben bis zuletzt!“ ist die Philosophie.

Die andere Hälfte der Einnahmen ging an die Wohngruppe Limburg, die dem  Evangelischen Verein für Innere Mission in Nassau untergeordnet ist – eine gemeinnützige Organisation und Mitglied der Diakonie Hessen. Die Wohngruppe Limburg betreut Kinder und Jugendliche in einer Wohngemeinschaft durch pädagogische Fachkräfte. Der Kontakt zu den leiblichen Eltern wird unter Berücksichtigung der persönlichen Lebenssituation gefördert. So können die Kinder in einem realen Übungsfeld soziale Kompetenzen erproben, trainieren und festigen. Ziel ist es, ihnen eine langfristige Unterbringung in einem familiären Umfeld zu ermöglichen, mit Begleitung in die Selbständigkeit oder eine mittelfristige Unterbringung mit intensiver Elternarbeit und geplanter Rückführung in die Herkunftsfamilie. 

Die Spendenübergabe für die Hospizdienste Limburg und die Wohngruppe Limburg fand in den Räumlichkeiten des Hauptgebäudes der EVL statt. Hier überreichte Geschäftsführer Gert Vieweg Thomas Baecker, Regionalleitung Limburg, sowie Dietlinde Hoffman, 1. Vorsitzende der Hospizdienste Limburg und Agnes Knott, 2. Vorsitzende, den Betrag von je 7.500 €.

„Wir, die Energieversorgung Limburg, sind begeistert von der großartigen Arbeit beider Vereine. Denn sie helfen dort, wo Hilfe dringend erforderlich ist. Sie spenden Trost in schweren Zeiten und geben jungen Menschen ein familiäres Umfeld. Dieses Engagement wertschätzen und fördern wir gerne. Denn leider ist das Für- und Miteinander in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich“, erklärt Gert Vieweg.

Zurück zur Übersicht